testRechtzeitig zum Internationalen Frauentag 2017, starten FSE-Mitglieder ein europäisches Ausstellungsprojekt über weibliche Fankultur – und rufen Euch auf, Eure Vorschläge einzureichen!

Wenn es Bücher oder Interviews über Fußballfanszenen gibt, erzählen äußerst selten Frauen die Geschichten. Ebenso selten stehen weibliche Fans im Zentrum legendärer Fangeschichten. Viel öfter dagegen ist die Abwesenheit von Frauen in den Kurven Thema positiver wie negativer Kommentare im Fußball. Aber ist das wirklich die Realität?

Ab März 2017 nehmen Mitglieder von FSE ein bislang einzigartiges Ausstellungsprojekt in Angriff: mit knapp 40 Mitwirkenden aus über 14 Ländern wird in den nächsten 17 Monaten recherchiert, interviewt, fotografiert, gefilmt, geschrieben und kuriert, um die Geschichte und Geschichten weiblicher Fans in Europa zu erzählen. Am Ende soll eine Wanderausstellung mit Portraits verschiedener Fanfrauen, Netzwerke, Aktionen und auch weiblicher Fanclubs und Ultrasektionen aus verschiedenen Regionen des Kontinents entstehen. Ab Sommer 2018 soll die Ausstellung dann in diversen Ländern Europas auf Tour gehen.

Mit dem Projekt möchte FSE die Vielfalt weiblicher Fans in den Kurven sichtbar machen und ihre Geschichten erzählen - von ihren starken, kuriosen und auch von weniger schönen Momenten im Fußball.

Solltet Ihr noch Ideen für tolle Fanfrauen oder Gruppen weiblicher Fans haben, die unbedingt Teil des Ausstellung werden sollten, bitte meldet Euch und schreibt an exhibition@fanseurope.org !

Interviews können auch anonymisiert durchgeführt werden.

Kontakt

Football Supporters Europe eV

Koordinationsbüro

Postfach 30 62 18
20328 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40 370 877 51
Fax: +49 40 370 877 50
Email: info@fanseurope.org

Impressum

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.